seekirchen.blogs.com > rom

eintagesausflug in die ewige stadt im herbst 2003

esplanade am tiber

esplanade am tiber

kaum aus dem bus entstiegen wandern wir schon entlang einer esplanade am tiber richtung engelsburg und vatikan


brücke zur engelsburg

brücke zur engelsburg

das bächlein ist natürlich der tiber, die engelsburg würde sich rechts an das bild anschließen, rechts und gerade vor wäre dann der vatikan


petersdom

petersdom

wirklich so beeindruckend wie alle behaupten: vor allem von innen hat mich diese kirche schwer bewegt. ein platz, wo man sich als mensch ganz klein vorkommt - und das ist gut so


fenster

fenster

einfach nur ein weiteres fenster - keine hintergedanken


irish pub

irish pub

egal wo auf der welt ich hinkomme, der erste blick gilt immer einem irish pub. und ich kenne fast keinen platz auf der welt, wo man nicht zumindest eines finden würde. die dinger vermehren sich rasanter als mcdonald's


irgendsoein platz

irgendsoein platz

ganz in der nähe haben wir vorzüglich zu mittag gegessen


balkon

balkon

in der reihe balkone und fenster: auf diesem foto sieht man vier fenster eines hauses in sehr unterschiedlicher ausprägung


werbung

werbung

ich muss das ganze ja auch irgendwie finanzieren


irgendsoein platz

irgendsoein platz

ein typischer hochpreisplatz mitten in rom


trevi brunnen

trevi brunnen

eigentlich ganz versteckt, ein kleiner platz dominiert von einem großen brunnen


trevi brunnen

trevi brunnen

okay, man muss es einfach einmal gemacht haben - schließlich tuns ja auch alle


trevi brunnen

trevi brunnen

okay, man muss es einfach einmal gemacht haben - schließlich tuns ja auch alle


spanische treppe

spanische treppe

bei der spanischen treppe kommt erstmals an diesem tag die sonne durch


spanische treppe

spanische treppe

bei der spanischen treppe kommt erstmals an diesem tag die sonne durch.