| typepad's rare critical failure |
| friedensnobelpreis 2005 |

| typepad lob |

heute sind sie an der westküste amerikas doch eher früh aufgestanden, um sich in aller form via email bei den betroffenen bloggern zu entschuldigen. niemand geringerer als CEO barak berkowitz wandte sich in einem langen mail an mich um mir zu versichern, dass schritte gesetzt wurden, die eine wiederholung dieser geschichte verhindern sollten. ich meine, ich arbeite ja im selben business - und auch ich hab schon einmal kundendaten verloren - ich weiß also, wie sich die jungs/mädels bei six apart jetzt fühlen.

ich für meinen teil hab jetzt einen direkten zugang zu meinem bilderverzeichnis und eine liste der dateien, die ich erneut hochladen muss. das ist gerade für mein fotoblog ein wichtiger schritt, um die daten ohne großen aufwand wieder an ihren bestimmungsort zu bringen. und barak hat auch sonst noch schritte gesetzt um sich meiner andauernden wertschätzung typepads zu versichern meinen zorn im rahmen zu halten.

Kommentare