| noah fotografiert noch immer |

jetzt stell dir vor, du warst vor 14 jahren schon eine berühmheit im netz, einfach weil du vor 20 jahren die idee hattest, jeden tag ein bild von dir mit einer digitalkamera zu machen. damals, als man es noch "ein bild von sich machen" nannte und nicht "selfie".

damals als man noch eine digitalkamera dafür verwendete und "an iPod, a phone and an internet communicator" noch drei geräte waren. und du damals deinen ersten film mit sechs jahren voll bildern auf youtube stelltest.

fast forward 2020 und hier ist der neue film von noah kalina mit 20x365 (plus manche schaltjahre und minus 15 tage die fehlen) bildern eines todtraurigen gesichts. für menschen wie noah wurde das internet erfunden.


| wozu noch urlaub im süden |

jetzt wie oft soll ich dich noch fragen, was du um diese zeit am weihnachtsabendnachmittagnoch vor dem computer zu suchen hast? okay, die zeiten haben sich geändert, du brauchst "nur mehr" auf dein smartphone zu schauen. und trotzdem sollen dich an diesem tag nicht die geschichten der anderen ablenken, sondern du zuhause geschichte feiern. selbst wenn das wetter mehr zum baden einlädt als zu einem romantischen spaziergang ums weihnachtslicht. spätestens wenn die nacht hereingebrochen, das große licht draußen aus ist und die kleinen lichter drinnen den raum erhellen, wirst du keinen unterschied mehr bemerken, ob nun schnee liegt oder nicht. schnee wird überbewertet ;)

Xmas2013_0068

in diesem sinn: feier mehr froh als fest ein frohes fest!


| sams weihnachtsgrüße 2014 |

samuel hat seine weihnachtliche grußbotschaft verschickt und wenn du schwierigkeiten mit dem HTML hattest, deine mailadresse geändert hast oder einfach nicht auf dem verteiler gestanden bist: hier gibts die details im web.

Mailheader2014

für alle, die vor weihnachten jede menge zeit haben in alten posteingängen herumzusurfen:

ältere ausgaben, so sie jemals existierten, sind leider vergriffen und würden ohnehin - da von sam diktiert - nur babysprache enthalten.


| keep it simple |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber auch bei +12° C spricht man immer noch von weihnachten. ich meine, es ist ja ohnehin eine urban legend, dass weihnachten ein fest des schnees sei. wars vielleicht einmal, als rainhard fendrich und andi goldberger noch aktiv waren, aber heute? heute musst du dir die stimmung schon selbst machen. also je nach vorliebe andächtig werden oder vier gänge runterfahren oder mit ein paar eierlikör vorglühen. am besten in umgekehrter reihenfolge. dazu ein bisschen weihnachtsmusik, die nicht sofort als weihnachtsmusik erkennbar ist: coldplay - live 2003. und wenns dann dunkel ist wird alles gut :)

Xmasmail_0013

darum wünsch ich dir wie jedes jahr: feier mehr froh als fest ein frohes fest!


| sams weihnachtsgrüße 2013 |

samuel hat seine weihnachtliche grußbotschaft verschickt und wenn du schwierigkeiten mit dem HTML hattest, deine mailadresse geändert hast oder einfach nicht auf dem verteiler gestanden bist: hier gibts die details im web.

Mailheader2013

für alle, die vor weihnachten jede menge zeit haben in alten posteingängen herumzusurfen:

ältere ausgaben, so sie jemals existierten, sind leider vergriffen und würden ohnehin - da von sam diktiert - nur babysprache enthalten.


| anrainerschutzverband salzburg airport, astrid rössler und konsorten |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber ich wohne neben der westbahn. ja, ich habe gewusst, dass hier die westbahn vorbeifährt (luftlinie 30m), als ich dieses haus gekauft habe. hier donnern die ganze nacht hindurch güterzüge an mir vorbei, aber ich weiß, dass es gut so ist. weil unsere wirtschaft braucht die bahn. und ich freue mich, dass ich mit der bahn in 10 minuten staufrei in der stadt bin. ich wünsch mir sogar mehr züge, damit ich alle 15 minuten in die stadt fahren kann.

heute trudelte ein offener brief der salzburg airport belegschaft in mein postfach. und er spricht mir aus der seele. menschen die sich bewusst für einen günstigeren baugrund nahe des salzburg airports entschieden haben, menschen die den flugplatz selbst für ihre reisen nutzen, menschen die nicht einmal unter den benachbarten anrainern eine große unterstützung genießen, fordern eine absiedelung des flughafens. aus purem eigennutz.

lest euch diesen brief durch und urteilt selbst.

Offener Brief

Wir als Betriebsrat der Salzburger Flughafen GmbH, Salzburg Airport Services GmbH, Carport Parkmanagement GmbH und Secport Security Services GmbH freuen uns über den wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens, dessen Eigentümer das Land Salzburg und die Stadt Salzburg sind! Es ist uns als Mitarbeiter/innen des Salzburger Flughafens ein großes Anliegen zu den öffentlichen Anfeindungen und Anzeigen gegenüber unserem Arbeitgeber in den letzten Tagen Stellung zu nehmen. Es ist uns allen klar, dass der Betrieb eines Flughafens nicht immer leise vor sich geht und es zu Lärmentwicklungen kommt. Es ist selbstverständlich legitim, dass sich die Nachbarn unseres Betriebes informieren und auch Anfragen an den Flughafen haben. Wir Mitarbeiter/innen bemühen uns jeden Tag um Aufklärung und Richtigstellung von verdrehten Zahlen und Aussagen von politisch motivierten Verbandsvorsitzenden. Wogegen sich allerdings die gesamte Belegschaft des Flughafens ausdrücklich zur Wehr setzt, sind Anfeindungen einiger Weniger, die noch dazu öffentliche Ämter bekleiden, und aus diesem Grund nur ein medial wirksames Thema brauchen! Zu anderen Themen, die medial nicht wirksam sind, ist die Bereitschaft zu einem Engagement eher gering. Selbstverständlich werden sämtliche Anlagen und Einrichtungen des Salzburger Flughafens rechtskonform betrieben! Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Mehr "| anrainerschutzverband salzburg airport, astrid rössler und konsorten |" »


| 24 = 12 + 12 |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber einmal im leben geht die rechnung am 24.12. auf. und das auch nur deshalb weil die welt nicht untergegangen ist und 2012 wie jedes jahr mit 31 dezembertagen zu ende gehen darf (nach momentanem stand). und wenn es dann noch am 24.12. 24 minuten lang 12 grad haben sollte, dann ... genug des mystischen zahlenspiels.

Weihnachten2012

bevor ich es vergesse: hast du am weihnachtsabendvormittag (oder auch -mittag, -nachmittag, -abend) nichts besseres zu tun, als im internet nach sinnlosen zeilen nimmermüder internetjunkies zu suchen? wolltest du nicht heuer wieder einmal weihnachten ohne das world wide web verbringen? ah eh nicht. dann ists ja gut. nicht dass ich noch schuld daran wäre, dass du hier versumpfst.

"pfst" - eigentlich ein sensationeller laut, fällt mir gerade auf - "pfst, versum-PFST". und apropos versumpfen, in diesem sinn wie jedes jahr: feier mehr froh als fest ein frohes fest!


| sams weihnachtsgrüße 2012 |

samuel hat seine weihnachtliche grußbotschaft verschickt und wenn du schwierigkeiten mit dem HTML hattest, deine mailadresse geändert hast oder einfach nicht auf dem verteiler gestanden bist: hier gibts die details im web.

Mailheader2012

für alle, die vor weihnachten jede menge zeit haben in alten posteingängen herumzusurfen:

ältere ausgaben, so sie jemals existierten, sind leider vergriffen und würden ohnehin - da von sam diktiert - nur babysprache enthalten.


| ilse buck ist tot |

jetzt in diesem fall stellen sich dann wirklich einmal ein paar fragen auf einmal:

  • was, die hat noch gelebt?
  • was, so alt bin ich schon, dass ich mich an die noch erinnern kann?
  • was, die schreibt man mit weichem b

ilse buck hab ich ende der 70er jahre schon zum frühstück gehört. womit ich automatisch zugebe, dass ich nicht mitgeturnt habe. und ich dachte damals schon, dass sie so alt wie meine großmutter sein müsste. kurz nachgerechnet. sie WAR so alt wie meine großmutter. gerade einmal fünf jahre jünger, aber jenseits der 30 spielt das ja keine rolle mehr, da sind fünf jahre gleich alt. und offensichtlich hat ihr turnunterricht etwas gebracht: sie wurde immerhin 89 jahre alt und war bis zuletzt voll fit. endlich einmal nicht so eine geschichte mit "ich hab jeden tag ein schnapserl" oder "ich hab jeden tag ein glaserl rot" oder "ich hab jeden tag eine havanna", sondern einfach "ich hab mich jeden tag bewegt". das glaubst du dann doch gern.


| 22 ist 11 weniger als 33 |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber auch wer tief liegt kann noch tiefer sinken. zum siebten geburtstag meines blogs schrieb ich "33 sollte doch 2011 wieder zu toppen sein", aber es hat nicht sollen sein. zum achten geburtstag muss ich mir eingestehen, dass 22 deutlich weniger ist als 33, egal in welcher währung, sogar in griechischen drachmen. gleich wieder ein drittel weniger. facebook mag noch immer als ausrede dienen, aber auch die motivation ist nicht mehr geworden.

und doch höre ich immer wieder von verschiedenen seiten (steve steht nicht immer an derselben stelle), dass ich doch meine gedanken auch auf typepad teilen sollte. und ja, manche eignen sich sogar. es geht eh nur so, dass es dir in den schoß fallen muss. und über acht jahre kann ich ja noch immer sagen, dass ich im schnitt alle zwei tage gepostet habe. es gibt eben doch für jede noch so prekäre situation eine beschönigende statistik :)


| voll winterfest |

jetzt stell dir vor du gehst ins winterfest und die artisterie versteckt sich hinter großem theater. das hättest du so nicht erwartet. aber es erwartet DICH, wenn du in den nächsten tagen noch eine vorstellung von le boustrophédon besuchen möchtest.

in "court miracles" vereinen sich puppen und menschen zu einem leisen, feinen, nachdenklichen stück über die schattenseiten des kriegs und die sonnenseiten menschlicher zuneigung. obwohl in einem kriegslazarett angesiedelt, hörst du zwischendurch kinder ob des slapsticks lachen, während die erwachsenen sich mit offenem mund fragen, wo bei dieser puppe nun wieder der mensch versteckt ist.

wenn du bis zum 6. jänner noch eine chance hast, schau es dir an. du wirst es nicht bereuen ;).

http://www.winterfest.at/leboustrophedon


| frohe weihnachten |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber auch dieses jahr gibt es wieder ein weihnachten. das mag dich gemeinhin wenig überraschen, wenn du jeden tag die zeitung liest oder auch das internet aufschlägst, aber durchaus nicht selbstverständlich sein. nur, wenn es etwas gibt, was im interesse der ratingagenturen dieser welt ist - und das geschäft zu weihnachten dürfte das wohl sein - dann kannst du dir sicher sein, dass es jede krise überlebt.

Xmas2010

je mehr es auf dieser welt darum geht, wo ich mich NOCH schnell im großen stil mit ein paar euros (oder vielleicht doch besser dollar) mehr bereichern kann, desto deutlicher wird mein verlangen, zum kleinen zurückzukehren. also falls du mich in nächster zeit suchen solltest, ich stehe weit links von den börsengurus und finanzhaien und etwas rechts von den smypathischen gesichtern der occupy bewegung ;). wir werden das kind schon schaukeln.

so. jetzt brems dich ein, damit es dir nicht geht wie unseren zwei xmas-dummies. in diesem sinn wie jedes jahr: feier mehr froh als fest ein frohes fest!


| sams weihnachtsgrüße 2011 |

samuel hat seine weihnachtliche grußbotschaft verschickt und wenn du schwierigkeiten mit dem HTML hattest, deine mailadresse geändert hast oder einfach nicht auf dem verteiler gestanden bist: hier gibts die details im web.

Mailheader2011

für alle, die vor weihnachten jede menge zeit haben in alten posteingängen herumzusurfen:

ältere ausgaben, so sie jemals existierten, sind leider vergriffen und würden ohnehin nur - da von sam diktiert - nur babysprache enthalten.


| marc oliver everett im republic |

jetzt stell dir vor, es kann so einfach sein. ich brauch doch nur einen professionellen schreiber anstellen, ein paar handyfotos machen und schon kann ich mir meine eigene einschätzung des konzerts schon sparen. zumindest, wenn die des professionellen schreibers so treffend mit meinen eigenen wahrnehmungen übereinstimmt, wie in diesem fall: bernhard flieher über das eels konzert im republic.

Eels1


Eels1


Eels1


Eels1


Eels1

 


| element of crime im republic |

jetzt gibt es so momente, die kannst du dir einfach nicht erklären. ich meine, diese band ist nicht reißerisch und reißt doch mit. sie legen ein tempo vor, das ihrem alter angemessen ist und das ist gut so. aber was bei element of crime das entscheidende ist: sven regeners texte über liebe und verlust verwenden eine symbolik, die so niemand anderer auf den tisch bringt.

Image1

14 alben in 24 jahren seit der gründung ist ein ordentlicher output. das konzert wird getragen von den nummern der letzten CD Immer da wo Du bist bin ich nie (2009), der erfolgreichsten in der geschichte der band. was aus den 13 anderen alben gespielt wird fügt sich nahtlos genial in die setlist ein.

Image3

schade eigentlich nur, dass sven regener gleich zu beginn ein falsches lied (lustigerweise dann als letzte nummer gespielt) ankündigt und sich dann kaum noch mehr als "vielen dank" sagen traut. angeblich mag er an anderen abenden gesprächiger sein und in wenigen momenten klingt durch, dass dies durchaus amüsant sein könnte. aber hallo, hallo, hallo: wir sind ja wegen des konzerts hingegangen. und das hat sich von anfang bis ende ausgezahlt.

Image2


| challenger 1986 |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber es gibt ereignisse die dir so in erinnerung bleiben, dass du noch genau sagen kannst, wo du warst und was du getan hast, als es geschah. und die explosion des space shuttles challenger ist so eines.

vielleicht auch gerade deshalb, weil ich ausnahmsweise einmal nicht direkt vor einem fernseher saß, als es passierte. nein, heute vor 25 jahren muss wohl ein dienstag gewesen sein - denn ich habe volleyball gespielt. war gerade beim aufwärmen, als weitere mitspieler bei der tür hereinkamen und vom unglück erzählten. ich kann mich noch genau erinnern, dass ich es zuerst nicht glauben konnte und vermutete, sie ziehen mich auf. aber dem war nicht so.

der absturz hatte weitreichende folgen für die NASA und hinterließ wie bei vielen dingen, die das erste mal passieren auch einen bleibenden eindruck in meiner erinnerung. dagegen wirkt das columbia unglück von 2003 wie eine fußnote. vielleicht aber auch, weil keine so unmittelbaren bilder vom hergang des unglücks zu sehen waren.


| facebook freunde |

jetzt stell dir vor du bist auf facebook und hast da freunde. da sind welche dabei, mit denen bist du verwandt und manche, die du vielleicht nur "bekannte" nennen würdest. und es mögen sogar welche dabei sein, die du im wirklichen leben gar nicht so recht kennst. aber es gibt eben auch leute die sich nur in der virtuellen welt als deine freunde herumtreiben, du kannst ja schließlich auch im internet freundschaft schließen.

langer rede kurzer sinn: es muss schwierig sein für wirklich verwandte freunde, wenn sie dann sehen, dass sie mit dem was du (also in meinem fall: ich) hier verzapfst, so gar nichts anfangen können. wenn sie bemerken, dass du (also in meinem fall: ich) facebook ganz anders verstehen als sie. weil jetzt: ist es erlaubt sich zu entfreunden, wenn du verwandt bist?

klar ist es! keine frage. ganz ehrlich: ich hab lieber menschen, die mir sagen, dass sie mit dem was ich auf facebook erzähle nichts anfangen können, als solche die mich nur um der gesamtzahl der freunde wegen auf ihrer startseite halten und jeden tag mit dem kopf schütteln.


| ich habs befürchtet |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber ich hatte vor einem jahr schon so eine ahnung. gerade einmal 33 artikel hab ich im siebten lebensjahr für cLOGm verfasst. und davon noch die meisten zu beginn des jahres. es gibt viele gründe, warum es ruhiger geworden ist. facebook ist nur einer, der unwille zu politisieren sicher ein anderer. aber auch faulheit oder motivationsmangel. es ist ja nicht so, dass ich gar nichts mehr zu sagen hätte, es fällt mir nur schwer mir die zeit zu nehmen und es zu artikulieren. aber noch ist nicht aller tage abend, nach sieben jahren lässt man sein weblog auch nicht einfach einschlafen. und vor allem hab ich jetzt ein ziel vor augen. 33 sollte doch 2011 wieder zu toppen sein :)


| frohe weihnachten |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber irgendwie erledigt sich dann doch wieder vieles von selbst. früher hab ich dir noch erklären müssen, du sollst am 24. dezember nicht mein blog lesen, sondern weihnachten feiern. inzwischen hat mich die zeit überholt. ich müsst wohl sagen: was du bist immer noch auf facebook, statt vorm christbaum?

Weihnachten2010_0001

es ist ein wenig still geworden in meinem blog. ich kanns nicht versprechen, aber vielleicht wird sich das auch wieder einmal ändern. nur, still werden passt eh gut zu weihnachten. ich wünsch dir also wieder einmal an diesem einen tag im jahr etwas, was dir eigentlich das ganze jahr gut zu gesicht stehen würde: den inneren frieden mit dir selbst, den äußerlichen frieden mit deiner umwelt, das glück der erde verpackt in unscheinbaren formen und dass es dir nicht so gehen mag, wie unseren freunden auf gut aiderbichl hier.

in diesem sinn wie jedes jahr: feier mehr froh als fest ein frohes fest!