| die neue futurezone |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber da leide ich mit:

Futurezone_28022011

es ist 0918 uhr und die neue futurezone ist seit 18 minuten online. naja. nicht ganz. sie sagen zwar, dass sie online ist, aber du siehst noch die alte seite. und als jemand, der schon etliche relaunches hinter sich gebracht hat, leide ich gerade mit den technikern mit. 18 minuten sind nichts, wenn du ein technisches problem behandeln musst, aber eine welt, wenn du als user auf eine neue seite klicken willst. 

dank meines beta zugangs weiß ich ja, was mich erwarten, sobald sie ihre technischen probleme im griff haben. und das lässt mich geduldig sein, denn es zahlt sich aus. aber trotzdem wünsch ich ihnen, dass sich alles schnell in wohlgefallen auflöst.


| element of crime im republic |

jetzt gibt es so momente, die kannst du dir einfach nicht erklären. ich meine, diese band ist nicht reißerisch und reißt doch mit. sie legen ein tempo vor, das ihrem alter angemessen ist und das ist gut so. aber was bei element of crime das entscheidende ist: sven regeners texte über liebe und verlust verwenden eine symbolik, die so niemand anderer auf den tisch bringt.

Image1

14 alben in 24 jahren seit der gründung ist ein ordentlicher output. das konzert wird getragen von den nummern der letzten CD Immer da wo Du bist bin ich nie (2009), der erfolgreichsten in der geschichte der band. was aus den 13 anderen alben gespielt wird fügt sich nahtlos genial in die setlist ein.

Image3

schade eigentlich nur, dass sven regener gleich zu beginn ein falsches lied (lustigerweise dann als letzte nummer gespielt) ankündigt und sich dann kaum noch mehr als "vielen dank" sagen traut. angeblich mag er an anderen abenden gesprächiger sein und in wenigen momenten klingt durch, dass dies durchaus amüsant sein könnte. aber hallo, hallo, hallo: wir sind ja wegen des konzerts hingegangen. und das hat sich von anfang bis ende ausgezahlt.

Image2


| the daily: indexed |

A Very Unofficial Table of Contents

What is this? Links to all the free, public, web-friendly articles on The Daily, daily. If you like the articles, go subscribe! Love, Waxy.org.

jetzt stell dir vor, du bringst ein neues produkt auf den markt. optimiert für das iPad. verlangst 99c die woche. hältst die artikel aber auch irgendwo im internet vorrätig, zwecks teilen und empfehlen. und dann dauert es 20 minuten und jemand programmiert ein kleines tool, das jetzt jeden tag die links zu allen artikeln praktisch zusammengefasst auflistet.

dann kannst du nur noch hoffen, dass den leuten die "user-experience" 99c wert ist :)


| challenger 1986 |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber es gibt ereignisse die dir so in erinnerung bleiben, dass du noch genau sagen kannst, wo du warst und was du getan hast, als es geschah. und die explosion des space shuttles challenger ist so eines.

vielleicht auch gerade deshalb, weil ich ausnahmsweise einmal nicht direkt vor einem fernseher saß, als es passierte. nein, heute vor 25 jahren muss wohl ein dienstag gewesen sein - denn ich habe volleyball gespielt. war gerade beim aufwärmen, als weitere mitspieler bei der tür hereinkamen und vom unglück erzählten. ich kann mich noch genau erinnern, dass ich es zuerst nicht glauben konnte und vermutete, sie ziehen mich auf. aber dem war nicht so.

der absturz hatte weitreichende folgen für die NASA und hinterließ wie bei vielen dingen, die das erste mal passieren auch einen bleibenden eindruck in meiner erinnerung. dagegen wirkt das columbia unglück von 2003 wie eine fußnote. vielleicht aber auch, weil keine so unmittelbaren bilder vom hergang des unglücks zu sehen waren.


| facebook freunde |

jetzt stell dir vor du bist auf facebook und hast da freunde. da sind welche dabei, mit denen bist du verwandt und manche, die du vielleicht nur "bekannte" nennen würdest. und es mögen sogar welche dabei sein, die du im wirklichen leben gar nicht so recht kennst. aber es gibt eben auch leute die sich nur in der virtuellen welt als deine freunde herumtreiben, du kannst ja schließlich auch im internet freundschaft schließen.

langer rede kurzer sinn: es muss schwierig sein für wirklich verwandte freunde, wenn sie dann sehen, dass sie mit dem was du (also in meinem fall: ich) hier verzapfst, so gar nichts anfangen können. wenn sie bemerken, dass du (also in meinem fall: ich) facebook ganz anders verstehen als sie. weil jetzt: ist es erlaubt sich zu entfreunden, wenn du verwandt bist?

klar ist es! keine frage. ganz ehrlich: ich hab lieber menschen, die mir sagen, dass sie mit dem was ich auf facebook erzähle nichts anfangen können, als solche die mich nur um der gesamtzahl der freunde wegen auf ihrer startseite halten und jeden tag mit dem kopf schütteln.


| gabrielle giffords |

wie krank ist ein land, wo eine ehemalige präsidentschaftskandidatin eine politische mitbewerberin als "legitimes ziel" eines anschlags ausrufen und deren heimatland auf ihrer website mit einem fadenkreuz anmalen darf? wie krank ist ein land, wo die regierung mit totalitären maßnahmen auf demokratische kritik reagiert und twitter zur herausgabe von personendaten zwingt und die freie meinungsäußerung lächerlich macht? genau dieses land hat andere staaten schon für viel weniger angegriffen.

land of the free. dass ich nicht lach!


| spiegel spam |

der spiegel schreibt uns 10 gründe, warum der kommunismus schlecht für uns wäre: wenns nicht so traurig wahr wär, dann könnte man beim lesen herzhaft lachen:

  1. eine kleine kaste von bonzen hätte das ganze geld.
  2. die züge wären überfüllt, schmutzig, unpünktlich oder fielen aus.
  3. es würde sinnloser quatsch produziert, den kein mensch braucht (rasierapparate mit 5 klingen, bücher, für die man strom braucht usw.).
  4. die arbeiter wären die angeschmierten und müssten das maul halten.
  5. schon die kinder würden erbarmungslos indoktriniert, und wer aus dem falschen elternhaus käme, hätte keine chance.
  6. die umwelt wäre im eimer.
  7. das fernsehen wäre sterbenslangweilig und hauptsächlich dazu da, die leute ruhigzustellen.
  8. die akademische freiheit stünde bloß auf dem papier, auf den unis würde nur gepaukt und nicht studiert.
  9. an die spitze des staates gelangten zuverlässig die machtgierigen, anpasser und unfähigen.
  10. in den zeitungen stünden nur lügen und unsinn ("so wird bei hartz iv abgezockt", "bühne frei für die superhandys").

via Arne


| ich habs befürchtet |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber ich hatte vor einem jahr schon so eine ahnung. gerade einmal 33 artikel hab ich im siebten lebensjahr für cLOGm verfasst. und davon noch die meisten zu beginn des jahres. es gibt viele gründe, warum es ruhiger geworden ist. facebook ist nur einer, der unwille zu politisieren sicher ein anderer. aber auch faulheit oder motivationsmangel. es ist ja nicht so, dass ich gar nichts mehr zu sagen hätte, es fällt mir nur schwer mir die zeit zu nehmen und es zu artikulieren. aber noch ist nicht aller tage abend, nach sieben jahren lässt man sein weblog auch nicht einfach einschlafen. und vor allem hab ich jetzt ein ziel vor augen. 33 sollte doch 2011 wieder zu toppen sein :)


| frohe weihnachten |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber irgendwie erledigt sich dann doch wieder vieles von selbst. früher hab ich dir noch erklären müssen, du sollst am 24. dezember nicht mein blog lesen, sondern weihnachten feiern. inzwischen hat mich die zeit überholt. ich müsst wohl sagen: was du bist immer noch auf facebook, statt vorm christbaum?

Weihnachten2010_0001

es ist ein wenig still geworden in meinem blog. ich kanns nicht versprechen, aber vielleicht wird sich das auch wieder einmal ändern. nur, still werden passt eh gut zu weihnachten. ich wünsch dir also wieder einmal an diesem einen tag im jahr etwas, was dir eigentlich das ganze jahr gut zu gesicht stehen würde: den inneren frieden mit dir selbst, den äußerlichen frieden mit deiner umwelt, das glück der erde verpackt in unscheinbaren formen und dass es dir nicht so gehen mag, wie unseren freunden auf gut aiderbichl hier.

in diesem sinn wie jedes jahr: feier mehr froh als fest ein frohes fest!


| sams weihnachtsgrüße 2010 |

samuel hat seine weihnachtliche grußbotschaft verschickt und wenn du schwierigkeiten mit dem HTML hattest oder einfach nicht auf dem verteiler gestanden bist: hier gibts die details im web.

Mailheader2010

für alle, die vor weihnachten jede menge zeit haben in alten posteingängen herumzusurfen:

ältere ausgaben, so sie jemals existierten, sind leider vergriffen.


| in honour to ray |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber es gibt so momente im leben, die dir genauso in erinnerung bleiben, wie sie sich zugetragen haben. ein solcher moment ist für mich meine erste vorlesung auf der anglistik an der universität salzburg. der professor war ire, also eingebürgerter ire. und während ich sofort bemerkte, dass er von höchst unterhaltsamen wesen war, hätte ich doch nie geglaubt mit ray flanagan in meiner ersten stunde bereits DAS highlight des instituts kennengelernt zu haben.

jahre später traf ich ihn wieder beim USI-fußball. trotz seines hohen alters setzte er seinen körper gerne robust ein, wie man es in irland wohl auch lernt. wehe du glaubtest, gegen ihn in der verteidigung nicht "voll" spielen zu müssen! sein durchsetzungsvermögen ließ manch jungen älter ausschauen als ray selbst war.

als ich ihn zum letzten mal beim fußball traf hatte ich noch keine ahnung von seiner heimtückischen krankheit, ich weiß nicht einmal ob er sie da schon hatte. morgen aber wird er in henndorf zu grabe getragen, gestorben mit 71 an einem gehirntumor. und auch wenn er ein erfülltes leben hatte, doch viel zu früh für einen rüstigen menschen wie ray. jeder der ihn gekannt hat wird ihn vermissen - und in seltener einigkeit wird niemand etwas schlechtes über ihn sagen können. wenn du auf facebook bist kannst du ihn besuchen

machs gut, ray.


| bring mich nach hause |

jetzt ist es grad einmal ein paar monate her, da ließ ich madsen wissen, dass sie erwachsen werden. und nun muss ich das gefühl bei wir sind helden teilen. du könntest mir das nun natürlich auch so auslegen: claus, du wirst alt.

Helden20100905

mit bring mich nach hause, dem vierten studioalbum, lassen die ehemaligen vorreiter der neuen neuen deutschen welle den elektropop des überraschenden erstlingswerks die reklamation endgültig hinter sich. gitarre, klavier und eine ganze reihe neuer und sporadisch eingesetzter instrumente schaffen einen ernsthafteren klang, die texte - in denen sich judith holofernes' bekannte wortspielereien seltener finden als in früheren werken - sind erwachsener, dunkler, ohne jedoch ins melancholische abzugleiten. während das flippig lustige der ersten beiden alben in den hintergrund tritt, gewinnt bring mich nach hause vor allem durch die abwechslungsreiche instrumentierung und zahlreiche überraschungsmomente.

das album beginnt mit einer noch wenig überraschenden vorabsingle alles, doch bereits bei was uns beiden gehört wird man erstmals an ganz etwas anderes erinnert. in dem fall: yann tiersens wunderbaren amelie soundtrack. 23:55. alles auf anfang (mit akkordion wie aus paul simons graceland cd) und im auge des sturms (ein gitarrenlastiges stück, das auch von the dandy warhols stammen könnte) sind weitere beispiele für offensichtliche oder doch unabsichtliche zitate.

schon früher waren die helden neben allem esprit auch für ihre langsamen nummern bekannt und das neue album enthält nicht zu wenige davon. der klavierlastige titeltrack, das soloklavier bei meine freundin war im koma oder das von der akkustischen gitarre getragene schlusslied nichts, was wir tun könnten überzeugen auch ohne tempo oder lärm. manchmal, aber nur manchmal wie bei kreise oder dramatiker, klingen die helden noch wie vor sieben jahren. und machen doch auch als neue helden immensen spaß, selbst wenn sie zum nachdenken anregen, wie in die ballade von wolfgang und brigitte, das an judiths kindheit in einer WG erinnert.

jetzt also, das reifste wir sind helden album aller zeiten, ruhiger als früher und doch niemals langweilig, spannend vom ersten bis zum letzten lied. absolute kaufempfehlung.


| john isner und nicolas mahut |

Wim20100624

zwei namen für die ewigkeit. dabei kannten die doch bisher nur tennis-insider. okay, isner ist heuer immerhin schon einmal unter den top20 gewesen, mahut nie besser als 40 und jetzt 149 der welt. aber seit dienstag spielen die beiden jetzt drei tage an einem tennismatch. zuerst musste das spiel am DI abend im fünften satz untebrochen werden, gestern schafften sie es dann nicht, diesen fünften satz fertig zu spielen. 59:59 klingt nach einem basketball score kurz nach der halbzeit. beim tennis ist normal nach 6 gewonnen games schluss.

wie es weitergeht: heute ab 16:30 uhr MESZ auf www.wimbledon.org. zwei games werden mindestens noch gespielt.


| ipad 1.0 |

jetzt ist das ding ja nicht mehr ganz neu, aber heute hab ich zum ersten mal auch ein apple ipad in die finger bekommen. und mit ein wenig spielerei auch sofort was damit anfangen können.

Ipad20100510

entscheidend war, dass ich mich von der ansage, ich könne mich am ipad nicht in den app store verbinden, nicht abschrecken ließ und alle interessanten und notwendigen apps direkt über itunes aus dem österreichischen shop geladen und dann aufs ipad gesynct hab. da fehlen nur wenige, wie zB iBooks, der eReader, der erst ende mai weltweit online geht und die schaltzentrale des lesens am ipad werden soll.

was aber funktioniert sind eigene apps für zeitungen wie time magazine und das wall street journal, bbc news und wikipedia oder die international movie database. fünf newssites, die schon heute besonderheiten des ipads nutzen, um inhalte attraktiver aufzubereiten.

die reaktionszeit des ipad ist sensationell, die bedienung einfach wie bei jedem apple "spielzeug" und zu meiner größten überraschung kann man mit der on-screen tastatur echt was anfangen. ich schreib damit fast so schnell wie jetzt hier am laptop, natürlich bin ich in puncto schnell schreiben nicht der maßstab, aber die ipad tastatur lässt sich auch durch schnelle tippfolge nicht aus der ruhe bringen und liefert alle getippten buchstaben in der richtigen reihenfolge ab. wo das schreiben am iphone schon immer ein kleiner hasardakt bleibt, da kann das ipad echt mit seiner fett aufgezeichneten tastatur punkten.

ich hab das ding noch für ein paar tage, kann gut sein, dass ich dich noch über ein paar neue apps am laufenden halte. stay tuned.


| madsen werden erwachsen |

jetzt ist es ja gerade einmal fünf jahre her, dass madsen ihr debutalbum auf den markt brachten und mit unbeschwertem deutschsprachigen gitarrenrock, der manchmal liebliche liebeslieder und dann wieder brachialrock hervorbrachte, in den schienen der sportfreunde stiller die sommerfestivals begeisterten. jung und unbekümmert - jetzt nicht so jung wie tokio hotel :) - wusste man mit melodien und texten zu überzeugen. das ging ein zweites mal sehr gut, da schrieb man sogar geschichte, beim dritten mal wurden die ersten stimmen laut, die von "wiederholung" sprachen.

Madsen20100502

und dann kam labyrinth. und mit ihm eine bandbreite an neuen klängen, ohne dabei den madsen-klang zu verlieren. das freche, schreiende organ ist noch immer da, der brachialrock wird wieder in blockade gehuldigt aber es klingt alles erwachsener, ausgeklügelter. madsen empfangen dich mit dem titelsong labyrinth und du wirkst irritiert: klingt das jetzt absichtlich wie bohemian rhapsody, oder wollen sie uns für blöd verkaufen. das interview klärt auf: es soll eine hymne auf queen sein, dann ist ja alles gut.

zwischen den zeiten ist der eine perfekte lovesong, der auf jeder madsen CD zu finden ist, mit dem moped nach madrid eine dieser unsinnigen ideen, die es wert wären auszuprobieren, das duett obenunten kann man wohl erst nahe dreißig schreiben und bei sieger tauchen plötzlich dudelsäcke auf. eine abwechslungsreiche mischung feiner deutschrock-perlen, die dich wundern lassen, warum madsen nicht längst auf einer stufe mit den sportfreunden stiller stehen - aber vielleicht ist das bei uns ja auch nur mit den geografischen gegebenheiten zu begründen, dass die sporties aus bayern kommen und madsen eben aus dem norden deutschlands. hörenswert sind sie allemal und den sportfreunden seit labyrinth mindestens einen schritt voraus.


| bauchklang |

jetzt ob du es glaubst oder nicht, aber es gibt für mich keine andere band, die so sehr eines live-auftritts bedarf wie bauchklang. diese band kann erst auf der bühne ihre ganze faszination entfalten. und das mag durchaus gerade darin begründet sein, dass sie nur mit ihren stimmen arbeiten.

Bauchklang20100430_001

das klingt mitunter auf der CD nicht so durch, aber im rockhouse - und für mich schon zum dritten mal - konntest du wieder feststellen, welche kraft in dieser art von musik liegt und welche energie die fünf sänger/beatboxer auf die bühne bringen. selbst, wenn die art der musik die bauchklang macht nicht eben mein hauptbetätigungsfeld ist, so bleibt doch am ende des abends nichts anderes als bewunderung und staunen über das konzert.

 Bauchklang20100430_002


| port o'brien |

jetzt einmal ganz ehrlich, ich hab lange überlegt, ob ich das schreiben soll. wenn das wichtigste was du von einem konzert mitnimmst der vergleich des drummers mit einem alten bekannten aus der muppet's show ist, dann schaut es ja aus, wie wenn nicht viel vom konzert hängengeblieben wäre. trotzdem: zuerst das video, damit du verstehst was ich meine: the animal vs buddy rich.

und dann die beschreibung, was dahintersteckt: der drummer von port o'brien ging beim konzert ungefähr halbwegs genauso ab, wie the animal bei den muppets. der rest der band war zwar um eine dame reduziert, die die europareise nicht mitmachen konnte, trotzdem aber sehr spielfreudig und immer für einen slapstick gut: ein bassist, der mit schäumendem bier in der flasche noch nicht ganz so viel erfahrung gemacht hat und ein leadsänger der sich wohl noch nie im spiegel beim singen zugeschaut hat. sonst würde er nicht so komische grimassen schneiden. wie auch immer, der unterhaltungswert der angebotenen indiekost war im oberen drittel, die show gut, der abwechslungsreichtum der dargebotenen songs hoch. 

nur vielleicht sollte ihnen bei gelegenheit einmal jemand sagen, dass sie gestern nicht wie auf ihrer homepage zu sehen in salzberg gespielt haben :) bilder vom konzert auf facebook.


| iphone OS 4 |

jetzt stell dir vor es ist 2010 und die reine ankündigung, dass ein neues betriebssystem, welches im sommer erscheinen soll, multitaskingfähig ist, löst begeisterungsstürme aus. geek and poke hat des passenden cartoon dazu: so what. aber ehrlich: wir sprechen von apples neuem iphone OS 4. es wird endlich dinge ermöglichen wie skype am iphone zu nutzen, ohne ständig aktiv in der skype app drinnen zu sein. oder pandoras radio stream zu hören und nebenbei alle anderen dinge am telefon zu erledigen. und steve jobs weiß wie er es verkaufen muss: ok, andere hatten multitasking am telefon vor uns, aber auf kosten von akkulaufzeit und performance. wir haben ein wenig länger überlegt und kommen dafür wieder mit der perfekten lösung.

und wirklich, wenn du dir die demos der keynote anschaust, dann siehst du sofort, was es geschlagen hat. das iphone war gut, aber jetzt wird es besser! und da ist multitasking nur einer der gründe. verbessertes mail (eine mail-inbox für alle konten), die anordnung der apps am bildschirm in mappen werden die benutzer freuen und iAds schließlich die werbewirtschaft: werbung, die wenn sie dich interessiert, wirklich spaß macht und wenn sie dich nicht interessiert, nie im weg ist. werbung, die dich aus keiner app rausschmeißt und dich dann irgendwo zurücklässt, wo du nie mehr zurück findest. vielleicht der spannenste neue ansatz der iphone OS 4 vorstellung.